Montag, 16. Januar 2012

Wunderschön kuschliger Schal


Endlich denke ich auch daran meinen absoluten Lieblingsschal zu posten. Der Schal wurde liebevoll in Runden gestrickt, nachdem man endlich mal 252 Maschen angeschlagen hatte...
Und unglaublich kuschlig ist der Schal dank der "Alta Moda Alpaca"- Wolle von Lana Grossa auch. Insgesamt habe ich vier Knäuel verstrickt, also 200g mit 6er Rundstricknadeln (120cm)
Das Muster findet ihr wieder entweder über Ravelry oder über diesen Blog hier: Stockholm Scarf

Für alle, die zu faul sind das Muster zu übersetzen, habe ich mir mal die Mühe gemacht.

1. Runde: *re, li, 3re, 2li*
2. Runde: *re, li, re, Umschlag, eine Masche abheben, 2li --> die abgehobene Masche über die zwei linken Maschen drüberziehen*
3. Runde: *re, li, 2re, 3li*
4. Runde: *re, li, eine Masche abheben, 2re --> die abgehobene Masche über die zwei rechten Maschen drüberziehen, li, Umschlag, li*



Und das strickt man dann so hoch wie man es gerne hätte. In der Originalanleitung ist die Rede von 35cm..Bei mir sind es, glaube ich, 30cm geworden. Dann waren die vier Knäuel aufgebraucht und ich wollte kein Neues kaufen.

Ich muss sagen, dass mir der Schal auf dem Foto der Originalanleitung fast noch besser gefällt. Ich weiß nicht, ob es an meiner verwendeteten Wolle lag oder an meiner Art zu stricken, aber das Muster kam bei mir nicht so deutlich heraus wie im Original. Trotzdem finde ich den Schal äußerst schick und hoffe, dass ich mal Lust und Zeit finde, mir nun auch so ein schönes Teilchen zu stricken.

Das Exemplar in dunkeldunkelblau war nämlich für meine liebe Schwägerin :)
Liebste Grüße Anna

Kommentare:

  1. So schön, Anna!
    Mein Dreieckstuch wächst und gedeiht und kann hoffentlich auch bald gepostet werde.
    Grüße aus dem "Labor". Ali

    AntwortenLöschen
  2. Schöner Schal,
    vielleicht leigt es daran, dass in Runde 2 nach dem Umschlag noch 1re gestrickt werden muss.

    Viele Grüße
    Lakonn

    AntwortenLöschen
  3. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen