Montag, 14. November 2011

Mood enhancing Bananacake

1) 110 g weiche Butter
2) 150g Zucker
3) 1 P Vanillinzucker
4) 2/3 große/kleine Eier
5) 6 EL heißes Wasser
6) 300g Dinkelvollkornmehl
7) 2 TL Backpulver
8) 1 Prise Salz
9) 1 TL Ingwerpulver und oder Zimt (wahlweise)
10) 130 g gemahlene Mandeln
11) 2 reife Bananen
 
1) - 4) schaumig rühren, Wasser dazu, dann 6) -10) unterrühren und zum Schluss die zerdrückten Bananen unterheben. Ich persönlich mische das Dinkelvollkornmehl mit normalem Weizenmehl (1:1), um den Öko-Grad etwas abzuschwächen...Bei 180 Grad 50 Minuten lang in den Ofen und FERTIG!!!

P.S.: Bananen enthalten L-Tryptophan, ein Zwischenprodukt bei der Synthese von Serotonin, weshalb der Kuchen sehr glücklich macht.
Böse Zungen auf der Straße behaupten zwar, dass L-Tryptophan bei 180 Grad im Backofen zerstört wird, aber wer glaubt schon, was auf der Straße gesagt wird? Ansonsten halt einfach ein bisschen Schokolade reinmischen, um die Glückshormone so in Schwung zu bringen ;)

Kommentare:

  1. Sieht lecker aus. Kann man da mal probieren?
    Lg ali

    AntwortenLöschen
  2. hm leider zu spät, aber hab gehört am wochenende gibts nen anlass für nachschub

    AntwortenLöschen